150 Jahre SPD – mit der SPD das besondere Jubiläum in Berlin feiern – mit dem Sonderzug nach Berlin

Veröffentlicht am 26.05.2013 in Allgemein

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) feiert am 17. und 18. August am Brandenburger Tor in Berlin ihr 150jähriges Parteijubiläum. Sie ist die älteste Partei Deutschlands und musste in ihrer Geschichte auch nie den Namen ändern.

150 Jahre Sozialdemokratie in Deutschland. Das ist mehr als die Geschichte von Politikern oder einer Partei. Es ist die Geschichte von Menschen, die daran glauben, dass man dieses Land immer wieder besser machen muss. Die nicht nur Verstand haben, sondern auch ein Herz. Die auch etwas für andere tun. Die eine Meinung haben. Die Geschichte von Menschen, die wissen, dass es auch auf kleine Veränderungen ankommt.

Diesen besonderen Geburtstag können Freundinnen und Freunde sowie Sympathisanten der SPD in Berlin mit erleben. Es werden neben der gesamten Parteiprominenz auch Gäste aus dem Ausland mit dabei sein, um mit der SPD feiern. Außerdem gibt es ein attraktives Bühnenprogramm. Eckpunkte des Bühnenprogramms sind außerdem:

Dick Brave & The Backbeats, Stefanie Heinzmann, Samy Deluxe, Andreas Bourani, Glasperlenspiel, Die Prinzen, Luxuslärm, Konstantin Wecker, Aviv Geffen, Tom Beck, Roland Kaiser, Flying Steps, Salsa Feeling, Simon & Garfunkel Revival Band, Klaus Hoffmann, Julia Neigel und The Clogs. Ein weiterer Top Act wird im Juni noch bekannt gegeben.

Neben dem Bühnenprogramm wird den Besucherinnen und Besuchern ein abwechslungsreiches Aktions- und Ausstellungsprogramm geboten werden. Hierbei wird sich die SPD in ihrer ganzen Vielfalt präsentieren.

Das Bühnenprogramm wird sich vor dem Brandenburger Tor, der Kulturgartenbühne sowie auf zwei kleineren Bühnen im Verlauf der Straße des 17. Juni abspielen. Hierzu lädt die SPD herzlich ein. Die Teilnehmer aus Baden-Württemberg werden mit einem Sonderzug aus Stuttgart nach Berlin reisen.

Infos zum Preis (günstige Konditionen) und weiterem Programm gibt es im SPD-Regionalzentrum Stuttgart unter 0711-61936-30. Reisetermin ist vom 16. – 18. August. Freundinnen und Freunde, Sympathisanten und Interessierte sind ganz herzlich aufgerufen am Fest teilzunehmen. Anmeldungen sind noch bis zum 15.06.2013 möglich.
Joachim Habik
SPD Ortsverein Urbach

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebsoziInfo-News

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

05.06.2019 06:48 Wir wollen weiter Träger der Denkanstöße sein
Vor der Presse kündigt der kommissarische Fraktionschef Rolf Mützenich für die Sommermonate eine starke inhaltliche Konzentration auf wichtige Themen an. Die Fraktion werde alles dafür tun, dass Sozialdemokraten sichtbarer werden für die Menschen in unserem Land. Das Videostatement auf spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de